Erster Spatenstich im Pergolenviertel

Rubrik: Neuigkeiten

Stadtentwicklungssenatorin Stapelfeldt, Bezirksamtsleiter Rösler und SAGA-Vorstand Wendel läuten den Auftakt der Bauarbeiten zum größten Wohnungsbauvorhaben in Hamburg-Nord ein. Im neuen Pergolenviertel zwischen Stadtpark und S-Bahn-Linie 1 entstehen in den nächsten Jahren 1.350 Wohnungen, zu 60 % als Sozialwohnungen. 20 % der Wohnungen gehen an Baugemeinschaften, an mehreren Standorten wird es Wohnen mit Assistenz geben. Gleich im ersten Projekt wird die SAGA in Kooperation mit Leben mit Behinderung Hamburg drei Wohngemeinschaften und vier Einzelwohnungen bauen. Ein zweiter Partner wird das Hospital zum Heiligen Geist sein, das das Wohngemeinschaftskonzept für Senioren mit Pflegebedarf umsetzen wird. Wir planen weitere Projekte im Pergolenviertel.