Die Hausgemeinschaft Am Eisenwerk feiert 10. Geburtstag

Rubrik: Neuigkeiten

"Unsere Bereichsleiterin Brigitte Buermann-Gerdes sprach gleich zu Beginn aus, was das Team des Eisenwerks dachte: 'Mich erinnert die Hausgemeinschaft Am Eisenwerk an ein Schiff, auf der Fahrt durch flache und hohe See, durch Sturm und Windstille, mit einer tollen Kapitänin an Bord und einer tollen Crew'. Bei ihren Worte sehen wir uns alle an und fühlen uns genau so: mal in steifer Brise, mal mit Rückenwind, mal mit zu viel Fracht auf See- aber immer mit einer Handbreit Wasser unterm Kiel.

Viele Klienten wohnen hier seit dem ersten Tag. Ihr Rückblick ist besonders schön. Sie kennen noch die „anderen Zeiten“ und die Kollegen von früher, deren Name uns heute nichts mehr sagt. Sie wissen noch, was früher nicht ging, aber heute möglich ist und anders herum. Zu diesem besonderen Anlass erhalten alle Blumen und einen Applaus. Auch unsere Nachbarn aus dem Quartier stehen mit uns im Kreis und feiern nicht nur das 10-jährige Bestehen des Wohnprojektes „Autofreies Wohnen“ sondern eine besondere Wohnform in ihrer Nachbarschaft.

Alle kennen sich, zumindest vom Sehen oder vom Klönschnack an der Ecke. Die eine Nachbarin nimmt eine Klientin mit, wenn sie mit ihrem Hund Gassi geht, der andere Nachbar ist gemeinsam mit einigen Klienten in der Garten-Gruppe des Quartiers unterwegs. Es ist ein gemeinsames Fest, und so treffen sich Nachbarn, Bekannte und Assistenten am Grill wieder und kommen ins Erzählen. Dabei geht es immer wieder um das Besondere und Schöne, was verbindet und auch unterscheidet.

Dass das Alles hier irgendwie besonders ist, finden alle. Besonders wir, die jeden Tag erleben, wie gerne wir zur Arbeit kommen, dass wir gemeinsam lachen, in der Kaffeerunde diskutieren und Lösungen finden. Die Bewohner der Hausgemeinschaft machen das Eisenwerk jeden Tag mit den Mitarbeitern zu einem besonderen Wohnen, einem aktiven, kreativen und bunten Lebensmittelpunkt, der schon lange kein knarrender Katamaran ist, sondern ein hochseeerprobter Dampfer mit ordentlich Leidenschaft im Tank.

Ich freue mich eure Kapitänin zu sein!"

Natalie Isernhagen