Inklusiv für das Klima - wir sind dabei

Rubrik: Neuigkeiten

Seit einem Jahr streiken weltweit Schülerinnen und Schüler freitags für das Klima. Am 20. September ruft das Bündnis Fridays For Future zum dritten globalen Klimastreik auf. Weltweit werden Menschen auf die Straße gehen, für die Einhaltung des Paris-Abkommens und gegen die anhaltende Klimazerstörung laut werden – auch in Hamburg.


Wir möchten Fridays For Future unterstützten. Leben mit Behinderung Hamburg beteiligt sich nachhaltig an der gesellschaftlichen Aufgabe Inklusion. Wenn die politischen Entscheidungsträger eine so grundlegende gesellschaftliche Aufgabe wie den Klimaschutz vernachlässigen, sind alle betroffen – egal, ob jung oder alt, mit oder ohne Behinderung. Deshalb folgen wir dem Ruf der jungen Generation und fordern sofortige wirksame Maßnahmen zum Klimaschutz ein. 


Wer keine Lust hat, alleine zur Demonstration zu gehen: Wir treffen uns am 20. September um 11.45 Uhr vor dem Nivea-Haus am Jungfernstieg und werden Fahnen und Schilder dabei haben.


Lassen Sie uns Fridays For Future unterstützen – Wir freuen uns auf Sie!