Herzlichen Glückwunsch!

Rubrik: Neuigkeiten

Am 28. September prämierte der bvkm die Preisträger des Wettbewerbs "Inklusion braucht Bildung" in Köln. Der Kurs Politik machen von Leben mit Behinderung Hamburg gewann den 2. Preis.

Was für ein Auftritt! Zwei Teilnehmende aus dem Politikkurs übernahmen die Präsentation. Auf der Bühne berichteten sie von der Demonstration, die im Kurs gemeinsam geplant und organisiert wurde. Die Zuschauer waren von der inklusiven Art des Vortrags begeistert. 

Aus 81 eingereichten Projekten stellte sich der Politikkurs bereits im Februar 2019 in Berlin der Jury vor. Die Vertretung übernahmen Carolina Gödersmann, Mora Gultom, Martin Gorlikowski und Svenja Eggersmann.  Der BVKM und die Gesellschaft Erwachsenenbildung und Behinderung e. V. (GEB) hatten nach Konzepten gesucht, die Bildungsangebote besonders für Menschen mit komplexen Behinderungen ansprechen. Lob gab es auch von Susanne Müller, Kuratoriumsvorsitzende der Aktion Mensch, die in ihrer Laudatio betonte, wie eindrucksvoll sich Engagement und Selbstverantwortung wie ein roter Faden durch das Projekt zögen. 

Für die „Politikmachenden“ von Leben mit Behinderung Hamburg geht es jetzt bereits mit frischem Schwung weiter: Am 5. Mai 2020 steht wieder der europäische Protesttag für Menschen mit Behinderung Hamburg im Kalender. Dafür muss noch viel besprochen und geplant werden. 


Mission Inklusion – es geht weiter. Es werden viele Bündnispartner und Mitstreitende gesucht, die sich an der musikalischen Protestaktion zum 5. Mai 2020 beteiligen. Interessierte können sich gerne melden bei: Martin Gorlikowski Tel. 334 240 297