Altonaer Vielfaltswoche - wir sind dabei!

Rubrik: Neuigkeiten

Mit zahlreichen Aktionen findet vom 23.-29. Oktober 2021 die Altonaer Vielfaltswoche 2021 statt. Alle Veranstaltungen haben einen gemeinsames Ziel: Unterschiede zwischen Menschen sollen ausgehalten werden können, die Teilhabe und Vernetzung verschiedener Zielgruppen soll ermöglicht werden. Dadurch sollen Ängste und Vorurteile abgebaut werden, um Ausgrenzung und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit entgegen zu wirken.

Auch Leben mit Behinderung Hamburg beteiligt sich an der Aktionswoche mit verschiedenen Veranstaltungen.

Auf Achse - Inklusion in Altona
Auf Achse ist ein Projekt von Leben mit Behinderung Hamburg. Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf sind an Orten des regulären Arbeitslebens tätig. In Kooperation mit verschiedenen Firmen oder Vereinen entstehen Arbeitsangebote im Stadtteil. Die Tagesstätte Friesenweg, Gaußstraße und In Betrieb stellen ihre Arbeit vor. Mit Auf Achse übernehmen die Menschen Verantwortung und erhalten wichtige Aufträge, um die Firmen und Vereine zu unterstützen. Sie lernen neue Menschen kennen und erkunden den Stadtteil. Dadurch werden neue Kontakte im Stadtteil geknüpft. Schaut gern vorbei, wo wir in Altona überall tätig sind.

25.-30. Oktober, ganztägige Ausstellungen
Mercado, Ottenser Hauptstraße 10, 22765 Hamburg

Bedeutende Frauen in der Mitte Altona
Im Quartier Mitte Altona wurden die Straßen nach bedeutenden Frauen benannt. Diese prägten die Geschichte und Gesellschaft Hamburgs. Leben mit Behinderung Hamburg möchte Ihnen diese starken Frauen vorstellen. Wir bieten zwei Rundgänge durch das Viertel an:

Sonntag, 24. Oktober 2021, 14-15 Uhr
Treffpunkt: Treffpunkt Mitte Altona, Eva-Rühmkorf-Str. 6, 22765 Hamburg

Mittwoch, 27. Oktober 2021, 17-18 Uhr
Treffpunkt: Treffpunkt Mitte Altona, Eva-Rühmkorf-Str. 6, 22765 Hamburg

Die Termine passen Ihnen nicht. Kein Problem: Sie können den Stadtrundgang auch allein machen. Einen Plan mit allen Stationen und Informationen finden Sie beim Treffpunkt Mitte Altona.

Kunstmeile Mitte Altona
Das Atelier Freistil, eine Kooperation von Leben mit Behinderung Hamburg und den Elbe-Werkstätten, stellt im Quartier Mitte Altona Werke der dort tätigen Künstlerinnen und Künstler vor. In der Ausstellung zur Woche der Vielfalt befassen wir uns mit den Themen Menschen in der Großstadt, Neue Lebensräume und Lebendigkeit. Die Ausstellung ist in Schaufenstern an verschiedenen Orten platziert:

  • Leben mit Behinderung Hamburg, Eva-Rühmkorf-Str. 2 und 6, 22765 Hamburg
  • hegel ° architektur GmbH, Glückel-von-Hameln-Str. 6, 22765 Hamburg
  • Die Fähre e.V., An der Kleiderkasse 7, 22765 Hamburg
  • Martha Stiftung, Elfriede-Land-Weg 2, 22765 Hamburg

Alle Informationen zur Vielfaltswoche sowie das komplette Programm finden Sie hier.