Thema
Bergedorfer Kulturwelten

27.09.2018

Um mehr Menschen aus unseren Einrichtungen an Projekten wie dem Kulturschlüssel teilnehmen zu lassen, wurde im Raum Bergedorf eine eigene Kulturgruppe ins Leben gerufen - die Bergedorfer Kulturwelten.

Bei einem ersten Treffen im Juli haben sich kulturinteressierte Bergedorferinnen und Bergedorfer kennengelernt: Menschen, die in einer Wohngruppe oder einer Hausgemeinschaft leben oder ambulante Unterstützung erhalten. Menschen, die Interesse an kulturellen Angeboten in Bergedorf oder auch in der Umgebung haben. Es wurde überlegt, welche kulturellen Angebote es in Bergedorf gibt - und das Ergebnis war überraschend vielfältig.

Auch Frank Nestler vom Hamburger Kulturschlüssel war beim ersten Treffen vor Ort und hatte eine Überraschung dabei: Karten für eine Schifffahrt auf der Dove Elbe. Das Interesse war groß und eine Einladung wurde an die Teilnehmer und die umliegenden Wohngruppen sowie die ambulanten Dienste verschickt.

Die Tour startete am 17. August mit elf Teilnehmern am Bergedorfer Hafen auf einem Ausflugsdampfer und führte die Gruppe zweieinhalb Stunden durch die Vier- und Marschlande. Der Kapitän versorgte alle mit Informationen und die Besatzung kümmerte sich um Bestellungen. Gut versorgt wurden dann nette Gespräche geführt und dem Steuermann über die Schulter geblickt. Ein Ausflug, der allen gut gefallen hat, ging am Ausgangspunkt Bergedorfer Hafen auch wieder zu Ende - mit dem Versprechen, dass es im September einen weiteren Ausflug geben wird.

Wer mitmachen möchte: Die Gruppe trifft sich jeweils am 3. Freitag im Monat von 17-19 Uhr im „Begleiter“, Harders Kamp 1 (Lohbrügge).

Kontakt:
Volker Benthien 0176–491 872 90
Doris Kittel 0178-4706135