Altona: Ambulante Wohngemeinschaft Arnoldstraße

Außenansicht der Wohngemeinschaften Holstentwiete

Das Viertel

Ottensen ist bunt und urban. Das Herz bildet die lebendige Ottenser Hauptstraße mit Einkaufsmöglichkeiten und Cafés. Zahlreiche Kulturangebote laden Bewohner und Besucher ein. Und auch die Elbe mit Fahrgastschiffen und Sandstränden ist nur ein paar Minuten entfernt.

Durch die zentrale Lage am Altonaer Bahnhof mit Bussen und S-Bahnen ist das Viertel gut angeschlossen.

Die Wohngemeinschaft

In einer wunderschönen Altbauwohnung mit Stuckdecken liegt die ambulante Wohngemeinschaft Arnoldstraße. Die Wohnung befindet sich im Hochparterre, sie ist nicht barrierefrei. Die hellen Zimmer der Bewohnerinnen und Bewohner sind zwischen 13 und 20 qm groß. Ein großer Wohnflur und ein Gemeinschaftsraum bieten Platz für gemeinschaftliche Aktivitäten. An Werktagen wird nachmittags und bei Bedarf auch vormittags pädagogische und hauswirtschaftliche Unterstützung angeboten. Ein Pflegedienst kann bei Bedarf Pflegeleistungen anbieten. An den Wochenenden finden Aktivitäten im Bereich der Freizeitgestaltung oder Kochen statt, außerdem gibt es Unterstützung bei Besorgungen und Gesprächsangebote.

Auf einen Blick

Wohnungen 1 à 5 Zimmer
Mieter 25 bis 35 Jahre alt
Ausstattung Zimmer großzügig und hell
Gemeinsame Räume Kleiner Gemeinschaftsraum, großer Wohnflur mit Esstisch
Barrierefreiheit nein
Unterstützung nachmittags und bei Bedarf
Verkehrsanbindung ca. 10 Minuten Fußweg zum Bahnhof Altona, Bushaltestelle vor der Haustür
Stadtteil und Umgebung Altona/Ottensen: Verkehrsgünstige aber ruhige Lage
Ärzte ja
Einkaufen ja
Freizeit Kino, Kneipen, Theater, Cafés, Grünanlagen, Elbpark
Sonstiges Gemeinschaftsraum, nah am Park für Aktivitäten

Ansprechpartner

Adresse: Wohngemeinschaft Arnoldstraße, Arnoldstraße 7, 22765 Hamburg
Ansprechpartner:

Leben mit Behinderung Hamburg
Soziale Dienste West
Griegstraße 110 a
22763 Hamburg
Leitung: Martin Quensen, Tel. 040-48 401 78 44
Christa Verstegge, Tel. 040-412 630 039, Mobil. 0176-300 808 14 E-Mail senden
Angebotsberatung Wohnen und Arbeiten:
Anke Krieten und Antje Nötzel 040-270 790 927, E-Mail senden

Medizinproduktsicherheit

Bei Fragen oder Meldungen, welche diesen Bereich betreffen,
wenden Sie sich bitte an
G&S Gesundheit und Sicherheit für Betriebe GmbH
Dr. Harald Gercke-Hahn
Hudtwalckerstr. 11
D-22299 Hamburg

E-Mail senden