Schnelsen: Wohngruppe Grothwisch

Außenansicht der Wohngruppe Grothwisch

Das Viertel

Schnelsen liegt Nahe der Grenze zu Schleswig Holstein. Der Wassermannpark in dem es sogar Streuobstwiesen und einen Teich gibt, liegen Natur und Naherhohlung vor der Haustür. Hier kann man bei einem Spaziergang Kühe, Pferde und Schafe sehen. Schnelsen ist aufgrund seiner guten Infrastruktur bei Familien beliebt.

Die Wohngruppe

Die Wohngruppe befindet sich direkt am Wassermannpark. Die Wohnung ist modern und Raumaufteilung ist sehr großzügig. In den hellen individuell eingerichteten Zimmern gibt es Platz für acht Bewohner. Die Wohngruppe liegt im Erdgeschoss eines dreigeschossigen Mehrfamilienhauses in einem ruhigen Wohnviertel.


Es gibt pädagogische, pflegerische und hauswirtschaftliche Unterstützung. Morgens, nachmittags und nachts sind Mitarbeiter anwesend. In der Zeit von 8-15 Uhr wird im Bedarfsfall für Hilfe gesorgt.

Auf einen Blick

Zimmer 8
Mieter 25 bis 65 Jahre alt
Ausstattung Zimmergröße 12-19 qm, ruhig, hell, teilweise mit Terrasse, Kabel, W-LAN
Gemeinsame Räume Küche, Wohn- und Esszimmer mit Terrasse, kleiner Garten, 4 Bäder
Barrierefreiheit ja
Unterstützung morgens, nachmittags, nachts und bei Bedarf
Verkehrsanbindung 5 Minuten Fußweg zur Bahn (AKN, Haltestelle Burgwedel), ca. 5 Minuten zum Bus (Bus 5)
Stadtteil und Umgebung Schnelsen: Ruhiges Neubaugebiet, Grünanlagen, Einkaufsmöglichkeiten
Ärzte ja
Einkaufen ja
Freizeit Park, Cafés, Kneipen, Restaurants
Sonstiges kleiner Garten, WLAN

Ansprechpartner

Wohngruppe Grothwisch
Geschwister-Witonski-Str. 13
22457 Hamburg
Leitung: Thomas Gerke, Tel. 040-550 99 64, E-Mail senden
Angebotsberatung Wohnen und Arbeiten:
Anke Krieten und Antje Nötzel 040-270 790 927, E-Mail senden

Medizinproduktsicherheit

Bei Fragen oder Meldungen, welche diesen Bereich betreffen,
wenden Sie sich bitte an
G&S Gesundheit und Sicherheit für Betriebe GmbH
Dr. Harald Gercke-Hahn
Hudtwalckerstr. 11
D-22299 Hamburg

E-Mail senden