Bergedorf: Wohngruppen Carla-Teigeler-Haus

Außenansicht der Wohngruppen Carla-Teigeler-Haus

Das Viertel

Eine Stadt im Stadtstaat – so nennen die Bergedorfer ihren Bezirk im Osten Hamburgs. Bergedorf hat sich seinen eigenständigen, kleinstädtischen Charakter bewahrt. Die Bille und ihre Verbindungen zur Elbe prägen den Stadtteil mit seinem besonderen Flair.

Im historischen Stadtkern mit Schloss und Kirche sind die Wege kurz: Hier befinden sich zahlreiche Fachgeschäfte in der Fußgängerzone und in überdachten Einkaufspassagen. Auf den Wochenmärkten gibt es frisches Gemüse und Blumen aus der Region. Großzügige Parks und mehr als 100 Sport-, Musik-, und Kulturvereine bieten viele Freizeitmöglichkeiten.

Die angrenzende Vier- und Marschlande mit unzähligen Höfen, Dorfkirchen und viel Natur sind ein beliebtes Ausflugsziel direkt vor der Tür.

Die Wohngruppen

Ruhig am Rand von Bergedorf gelegen, steht mitten im Wohngebiet das Carla-Teigeler-Haus. In den fünf großen, hellen Wohnungen des Hauses finden 39 Bewohner*innen Platz. Sie sind über das Erdgeschoss, den ersten und zweiten Stock verteilt und haben jeweils sieben oder acht individuell ausgestattete Zimmer. Die Bewohner teilen sich Gemeinschaftsbalkone und einen schönen Garten.

Das Haus bietet ein vielfältiges Programm mit Freizeitangeboten und vielen Möglichkeiten, Kontakte zu knüpfen. Hauseigene Fahrzeuge sorgen für Mobilität bei Ausflügen und Unternehmungen. Morgens, nachmittags und nachts  sind Mitarbeitende vor Ort, die pädagogische, pflegerische und hauswirtschaftliche Unterstützung leisten. In der Zeit von 8-15.30 Uhr ist im Bedarfsfall für Hilfe gesorgt.

Die Buslinien 221 und 222 sind nur wenige Minuten vom Wohnangebot entfernt, bis zur S-Bahnstation im Bergedorfer Zentrum ist es etwa eine Viertelstunde.

Auf einen Blick

Wohnungen 4 Wohnungen à 8 Zimmer und 1 Wohnung mit 7 Zimmern
Mitbewohner 20 bis 60 Jahre alt
Zimmer Größe 14-18 qm
Gemeinsame Räume Wohnzimmer mit Balkon, offene Küche, 4 Badezimmer pro Wohnbereich, Terrasse, Garten, 3 Hobbyräume (Musik- und Snoozelraum, Werkstatt), Therapieraum
Barrierefreiheit ja (Fahrstuhl)
Unterstützung morgens, nachmittags, nachts und bei Bedarf, Nachtwachen
Verkehrsanbindung 5 Minuten Fußweg zum Bus (Linie 222 und 221) und 15 Minuten zur S-Bahn (S2, S21)
Stadtteil und Umgebung Bergedorf: Randlage, Wohngebiet im Grünen
Ärzte ja
Einkaufen ja
Freizeit Restaurants, Cafés, Lokale, Kino, Park, kulturelle und sportliche Angebote
Sonstiges Angebot speziell für Menschen mit hohem Assistenzbedarf, Tagestätte im Haus

Ansprechpartner

Wohngruppen Carla-Teigeler-Haus
An den Dünen 2
21033 Hamburg
Leitung: Ralf Ewert Telefon: 040-724 109 89, E-Mail senden.

Angebotsberatung Wohnen und Arbeiten:
Anke Krieten und Antje Nötzel 040-270 790 927. E-Mail senden