Finkenwerder: Wohngruppe Norderschulweg

Außenansicht der Wohngruppe Norderschulweg

Das Viertel

Bei Finkenwerder denkt man Apfelbäume und Airbus. Doch unweit des Fähranlegers gibt es einen alten Dorfkern mit Backsteinhäusern und viel Hafen-Charme. Trotz der ländlichen Lage sind Läden und Cafés gut erreichbar.

Die Wohngruppe

Die Wohnung für neun Personen ist ruhig gelegen am Ende einer Sackgasse, in einem Wohnhaus für Senioren. Einkaufsmöglichkeiten, Café und Ärzte sind gut zu Fuß erreichbar. Die Zimmer sind individuell eingerichtet.

Es gibt pädagogische, pflegerische und hauswirtschaftliche Unterstützung. Morgens, nachmittags und nachts (in Form der Nachtbereitschaft) sind Mitarbeitende anwesend. In der Zeit von 9-15 Uhr ist im Bedarfsfall für Hilfe gesorgt.

Auf einen Blick

Zimmer 9
Mitbewohner 25 bis 65 Jahre alt
Ausstattung Zimmergröße 14-18 qm, freundlich, ruhig, Kabel-TV, WLAN
Gemeinsame Räume Küche, Esszimmer, Wohnzimmer, Terrasse, 4 Bäder
Barrierefreiheit ja
Unterstützung morgens, nachmittags, nachts (Nachtbereitschaft) und nach Bedarf
Verkehrsanbindung ca. 8 Minuten Fußweg zum Bus (Linie 146, 150, 251) ca. 10 Minuten zur Fähre
Stadtteil und Umgebung Finkenwerder: Zentrale aber ruhige Lage, Grünanlagen
Ärzte ja
Einkaufen ja
Freizeit Cafés, Einkaufsmöglichkeiten sind gut zu Fuß erreichbar
Sonstiges Wohnung im Wohnhaus für Senioren, WLAN

Ansprechpartner

Wohngruppe Norderschulweg
Norderschulweg 15 a
21129 Hamburg
Leitung: Birgit Bannasch, Tel. 040-742 42 30, E-Mail senden
Angebotsberatung Wohnen und Arbeiten:
Anke Krieten und Antje Nötzel 040-270 790 927, E-Mail senden

Medizinproduktsicherheit

Bei Fragen oder Meldungen, welche diesen Bereich betreffen,
wenden Sie sich bitte an
G&S Gesundheit und Sicherheit für Betriebe GmbH
Dr. Harald Gercke-Hahn
Hudtwalckerstr. 11
D-22299 Hamburg

E-Mail senden