Freiwilliges Engagement bei Leben mit Behinderung Hamburg

Freiwillige spenden Zeit, Wissen, Erfahrung und bringen neue Ideen ein. Einer freiwilligen Tätigkeit nachzugehen und sich für andere zu engagieren, ist für viele Menschen wichtig, egal ob mit oder ohne Behinderung.

Welches Engagement passt zu mir?

Sie entscheiden, was Sie machen und wieviel Zeit Sie investieren möchten. Wo immer Ihre Stärken liegen und egal, ob Sie lieber zu zweit oder in der Gruppe etwas tun wollen.

Zum Beispiel:   

  • Menschen zu Kultur- und Freizeitveranstaltungen begleiten
  • Kaffee trinken und klönen
  • vorlesen, zuhören, sich unterhalten
  • in einem Café mitarbeiten
  • organisatorische Aufgaben übernehmen
  • Projekte anschieben und voranbringen
  • neue Freizeitkurse anbieten
  • die rechtliche Betreuung für einen Menschen mit Behinderung übernehmen

Dies sind nur einige Beispiele für ein Engagement. Und sie zeigen: für jeden lässt sich etwas finden, egal ob Schüler*in, Student*in, Angestellte*r oder Rentner*in.

Engagement für Gruppen / Social Days

Mitarbeiter*innen von Firmen oder anderen Gruppen tun sich zusammen und beschließen, ihre übliche Tätigkeit für einen Tag auszusetzen und sich einem sozialen Projekt zu widmen. Social Days bieten hier die Gelegenheit über den eigenen Tellerrand hinauszublicken. Sie schaffen Begegnung und Teilhabe und ermöglichen unseren Einrichtungen auf diese Weise, Projekte, Veranstaltungen, Aufgaben etc. zu realisieren, wofür sonst die notwendigen Kapazitäten fehlen.

Was mich erwartet?

Eine befriedigende Aufgabe, die Sie selber wählen. Was, wo und wie lange Sie sich einsetzen möchten, entscheiden Sie.

Außerdem erhalten Sie:

  • Beratung & Begleitung
  • Fortbildung
  • Unfall- & Haftpflichtversicherung
  • Auslagenerstattung
  • schriftliche Vereinbarung über Aufgaben und Zeitraum
  • Nachweis über Ihre Tätigkeit
  • Austausch mit Gleichgesinnten

Ihr Engagement planen

Rufen Sie uns einfach an: Wir vereinbaren einen Termin und überlegen gemeinsam, welche Aufgabe Sie übernehmen möchten. Sie schnuppern erst mal in aller Ruhe in die Tätigkeit hinein und lernen uns kennen.

Wir freuen uns auf Sie!

Leben mit Behinderung Hamburg
Frank Nestler
Südring 36
22303 Hamburg
Tel. 040-270 790 644
E-Mail senden

 

Infoabend für Freiwillge: Jeden letzten Dienstag im Monat, 18-19.00 Uhr bei Leben mit Behinderung Hamburg im Südring 36.